Über mich

Wie auch du Käse selber machen kannst und warum ich diese Seite ins Leben gerufen habe….

Mein Name ist Jürgen Frech, ich bin auf dem schönen und idyllischen Heuberg im kleinen Dörfchen Egesheim aufgewachsen. Ein Dörfchen, das von Wald und Wiesen umrandet ist.

Ich bin mit alten landwirtschaftlichen Traditionen wie der Heuernte, dem Kartoffel- und Rübenanbau, wie auch des häuslichen Wurst und Schinken machen aufgewachsen.

In diesem Dörfchen, war die Milchwirtschaft, wie auch das halten von Ziegen, Schweinen und Hühnern Tradition. Ich bin mit dem Selbermachen meiner Großeltern aufgewachsen und war davon schon immer fasziniert. Lebensmittel bei denen man genau wusste, was darin ist und diese schmeckten einfach sooooo lecker.

Was ich allerdings immer vermisste, war das Käse selber machen.

Käse abfüllen

Diese wurden immer gekauft. Vor meiner Zeit gab es allerdings eine kleine Molkerei, nur konnte mir keiner sagen, wie man Käse selber machen kann. Es war im Jahre 2004 als mir ein Arbeitskollege von einem Kurs über das Käse selber machen erzählte und ich zum ersten mal in den Genuss eines selbst gemachten Käse kam, war dann das Eis gebrochen. Ich war mir im klaren, dass ich mir dieses Handwerk auch aneignen werde. Mit all den überlieferten naturnahen Verfahren. Da ich ein einfacher Mann bin und großen Aufwand scheue, überlegte ich mir auch, wie man Abläufe vereinfachen kann ohne einen qualitativen Verlust zu bekommen. Ich sage mir das Leben und dessen Dinge müssen einfach sein und so sind auch meine Beschreibungen und Anleitungen geschrieben. Kurz und bündig auf den Punkt gebracht und nur das erzählt, was man zum Käse selber machen braucht.

Warum wurde die Seite Käse selber machen von mir erstellt ?

Ich kenne es aus eigener Erfahrung, dass man kaum fundiertes Wissen über das Käse selber machen bekommt. Es gibt natürlich Fachbücher, doch diese sind für die Profi`s geschrieben. Ohne Vorkenntnisse versteht man da fast nur „Bahnhof“, anstelle Käse selber machen zu können. Vorschriften hier, Bestimmungen da und vor allem Prozesse die aus der Industrie stammen, wo jeder Käse wie der andere schmeckt. Ich möchte aber Natur vermitteln und dieses Handwerk allen zugänglich machen, ohne dass sie zuvor eine Ausbildung gemacht haben.

Natürlichen Käse selber machen

Beim Käse selber machen ist es wie bei allem im Leben, Übung macht den Meister. Und damit es von Anfang an schon gelingt, braucht man eine verständliche Anleitung, die einem hilft Fehler zu vermeiden. Ich habe alle meine Informationen und meine eigene Erfahrung in diese Seite gesteckt, damit sich jeder ein Bild über das Käse selber machen, machen kann. Es soll jeder Interessierte die Infos bekommen, die er sucht. Um das Ganze besser zu veranschaulichen, habe ich mir auch die Mühe gemacht, die ganzen Abläufe mit Fotos zu dokumentieren, damit du Einblicke in die ganzen Abläufe bekommst. Ich habe bewusst Fotos vom Käse selber machen gemacht, die zeigen, wie man das zu Hause macht und nicht in extra dafür geschaffenen Räumlichkeiten. Also entschuldige bitte, falls du nicht immer „Perfektion“ zu sehen bekommst, sondern die Einfachheit beim Tun. Ich habe auch absichtlich auf viele Hochglanz-Fotos vom Käse selber machen verzichtet, damit du quasi „deinem Freund“ beim Käse selber machen über die Schulter schauen kannst. Wir sind hier unter uns und da versteckt oder verschönt man nichts. Ich zeige dir auch Käse, die beim selber machen nicht perfekt geworden sind. Das könnte dir auch passieren, doch das ist nicht weiter schlimm, denn Optik ist Optik und Genuss ist Genuss.

Ein Fehler beim Käse selber machen

Nachdem ich durch Selbstlernen quasi in der Vergangenheit „alle“ möglichen Fehler bereits gemacht habe, kommt es höchstens mal zu einem optischen Fehler. Doch geschmacklich, bekomme ich durch Käse selber machen, immer das Beste vom Besten.
Und genau davon kannst du nun profitieren und dir eine Abkürzung zum „Profi“ machen, indem du dich an meinem Wissen und an meinen Erfahrungen hier bedienst.

Erfahre selbst wie viel Genuss und Freude dir das Käse selber machen bringt. Die Freiheit jeden Käse so zu machen, wie du ihn haben willst. Ja das wirst du später können, genau die Käse selber machen, die perfekt auf deine Vorlieben abgestimmt sind.

Gouda Käse selber machen

Ich wünsche dir noch viel Vergnügen beim Stöbern auf der Seite: Käse-selber-machen.de und falls du das Käse selber machen auch zu deiner Passion machen willst, später gutes Gelingen beim Selbermachen bei dir zu Hause.

Ich wünsche dir einen schönen Tag und alles Gute.
Der Käse selber Macher
Jürgen Frech